Home / Schulleben / Aktuelle Berichte / BABIQ - Wir sind heiß und brauchen Kohle

BABIQ - Wir sind heiß und brauchen Kohle


Alle Abimotti haben eine Gemeinsamkeit, sie enthalten die Buchstaben ABI! Auf das Abitur bereiten sich schießlich unsere Schülerinnen und Schüler zwei Jahre lang vor. In der Endphase fiebern die angehenden Abiturieten auf den großen Tag hin, der in diesem Jahr wieder mit dem Fach Deutsch  begann.  Nach mehreren heißen Phasen konnten, so Schulleiter Peter Renoth in seiner Abiturrede, rund 15 Prozent der Absolventen mit einem brillanten Notendurchschnitt von bis 1,5 nach Hause gehen. Das Warten auf den großen Tag, die feierliche Übergabe der Zeugnisse, hat sich also gelohnt. Mehr berichtete die Landshuter Zeitung am 1. Juli 2019.

zurück
net;h-l-g;sekretariat