Home / Schulleben / Berichtarchiv / "WE DON`T NEED NO" - Premiere des Oberstufentheaters

"WE DON`T NEED NO" - Premiere des Oberstufentheaters


Am 15.3.2018 feierte das selbst verfasste Stück “WE DON’T NEED NO” Premiere. In der Eigenproduktion der Oberstufentheatergruppe unter Leitung von Elisabeth Hübner kommen neben der Geschichte rund um Conni und ihre Mitschüler, Lehrer und Eltern auch die jungen Schauspieler selbst zu Wort: In biographischen Texten erzählen sie ehrlich und offen von ihren Erlebnissen, Wahrnehmungen, Ängsten und Hoffnungen bzgl. ihrer Schulzeit. Literarische Texte von Eugène Ionesco, Judith Schalansky und Michel Foucault spielen dabei ebenso eine Rolle wie die kritische Beschäftigung mit Filmen à la „Fack Ju Göhte“ oder Pink Floyds legendärem Album „The wall“.

Artikel in der Landshuter Zeitung vom 19.3.2018

zurück
net;h-l-g;sekretariat