Home / Schulleben / Ankündigungen / LOST - Verloren in der Märchenwelt

LOST - Verloren in der Märchenwelt


14 Jugendliche feiern ausgelassen auf einer Mottoparty. Nach dem Verzehr einer mysteriösen Flüssigkeit verschwinden 13 von ihnen spurlos. Was wie ein Kriminalfall wirkt, entpuppt sich als märchenhafter Plot der diesjährigen Produktion des Profilfachs „Theater und Film“ unter der Leitung von Elisabeth Hübner. Die Schülerinnen und Schüler der Q11 und Q12 haben mit „LOST“ einen Film gedreht, der in weiten Teilen in der Märchenwelt spielt. Gedreht wurde am Landshuter Hofgarten.

Die Premiere von LOST muss aufgrund eines Coronafalls leider abgesagt werden. Der Ersatztermin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Die Vorführungen in der Mensa des HLG beginnen um 20.30 Uhr bzw. 21.30 Uhr. Kostenlose Karten gibt es an der Abendkasse. Ab 19 Uhr öffnet die Bar mit Popcorn und kalten Getränken.

zurück
net;h-l-g;sekretariat