Home / Schulleben / Aktuelle Berichte / Alle Jahre wieder - Der lateinische Adventskalender

Alle Jahre wieder - Der lateinische Adventskalender


Auch in diesem Jahr gibt es ihn wieder, den lateinischen Adventskalender. Täglich öffnet sich ein Türchen mit kniffligen Fragen rund um die Antike auf der Homepage des HLG, die auch für Nicht-Lateiner zu beantworten sind. Mitmachen dürfen alle Schüler der Klassen 5 bis 8, den Gewinnern winken tolle Preise. Einfach das Adventskalenderblatt für die Lösungen hier downloaden, rätseln und nach den Weihnachtsferien am 15.1.2021 bei Frau Engel oder Frau Braun abgeben. Viel Spaß beim Knobeln!

Lateinischer Adventskalender 2020

24. "Buon natale" wünschen sich die Italiener zu....
       A) Weihnachten.
       B) Ostern.
       C) Geburtstagen.

23. Eine typisch römische Weihnachtstradition, die sich wohl bereits in der Antike entwickelte, ist 
       A) das Berühren der großen Zehe des Hl. Petrus im Petersdom.
       B) das Verkaufen von Maroni.
       C) das Spielen der Dudelsäcke.
       D) das Werfen einer Münze in den Trevibrunnen.

22. Wenn man sich während des Besuchs einer Thermenanlage ins Gymnasium begab, dann ging man 
       A) in die Sauna
       B) in die Bibliothek
       C) ins Rutschenparadies
       D) auf den Sportplatz

21. Von wem stammt der Satz "Ich weiß, dass ich nichts weiß." ?

20. Was bedeutet das Wort "Philosophie" wörtlich übersetzt?

19. Welcher römische Kaiser trat bei den antiken Olympischen Spielen auf? 

18. Welches Fest feierten die Römer am 17. Dezember? 

17. Welche Position übernimmt Manuel Neuer in unserer Fußballnationalmannschaft bei einem Spiel in Italien?
       A) difensore
       B) attacante
       C) istruttore
       D) portiere

16. Welche römische Persönlichkeit hatte wohl blonde Haare?
       A) Marcus Tullius Cicero
       B) Caius Iulius Caesar
       C) Quintus Horatius Flaccus
       D) Publius Vergilius Maro

15. Was weißt du über Caesar?
      A) Er konnte nicht schreiben. Sein "Gallischer Krieg" war ein Plagiat.
      B) Schon in zeitgenössischen Biografien ist seine Epilepsie erwähnt.
      C) Er konnte nicht reiten. Zu den Schlachten im Bürgerkrieg gegen den Senat ließ er sich in einer Sänfte tragen. 

14. Womit sorgte der römische Kaiser Caligula (37 - 41 n. Chr.) bei seinen Landsleuten für Aufsehen?
       A) Er ließ sich als Grabmal eine Kopie der Cheopspyramide auf dem Marsfeld errichten.
       B) Er wollte sein Lieblingspferd Incitatus zum Senator ernennen.
       C) Er trat als alleiniger Juror in der antiken Variante von Voice of Rome auf.

13. Das Wort "Gymnasium"...
       A) bezeichnete im antiken Rom eine Schule für Senatorenkinder.
       B) leitet sich vom griechischen Wort für "Trainingsplatz" her.
       C) beschrieb eine neunjährige Spezialausbildung in der römischen Armee.

12. Nach welcher Stadt wird heute noch der 42,195 km-Lauf genannt?

11. In welchem Club spielt die „Jugend“ der Stadt Fußball?

  • Borussia Dortmund
  • Iuventus Turin
  • Benfica Lissabon
  • Fortuna Düsseldorf

10. Im Wappen welcher europäischen Großstadt steht folgender Spruch: "fluctuat, nec mergitur."

9. Ein Modegeschäft in Landshut hatte den Namen „Bonita“. Dort gab es wörtlich übersetzt

  • gute Kleidung
  • schöne Kleidung
  • nützliche Kleidung

8. Wo verbrachte Kaiser Tiberius seine letzten Regierungsjahre?

7. Welcher römische Kaiser wurde nicht ermordet?

  • Claudius
  • Domitian
  • Titus
  • Vespasian   

6. Das Nikolausfest hat in Italien keine so große Bedeutung wie in Deutschland. Die Kinder freuen sich stattdessen auf den 6.1., obwohl dieser Tag das Ende der Weihnachtsferien ankündigt.
Wer bringt in Italien am 6.1. die Geschenke?

5. Wie nennt man den Nikolaus in Italien?       

4. Welche Zutat für einen Christstollen stammt von der Wortbedeutung her aus dem Lateinischen?

  • Orangeat
  • Rosinen
  • Kardamon
  • Mandeln

3. Was stand nie auf dem Speiseplan der Römer?

  • Kartoffeln
  • Getreidebrei
  • Oliven
  • Käse

2. Im ägyptischen Alexandria befand sich eines der sieben Weltwunder der Antike. Um welches Weltwunder handelt es sich?

1. Wie hieß die ägyptische Königin, mit der Caesar einen Sohn hatte?

zurück
net;h-l-g;sekretariat