Home / Schulleben / Aktuelle Berichte / Dépasser les frontières – Grenzen überwinden

Dépasser les frontières – Grenzen überwinden


4 Französischklassen des HLG nehmen beim Internet-Teamwettbewerb des Institut français teil

Grenzen überwinden – wer täte das im Moment nicht gern, wo man sich kaum aus der eigenen Wohnung hinausbewegt  und nicht einmal weiß, ob im Sommer wieder Urlaubsreisen ins Ausland möglich sein werden? Umso willkommener war den Schülerinnen und Schülern der 8b, 8e, 10c_SG und 10d die Abwechslung, die der Internet-Teamwettbewerb des Institut français im Lockdown und Distanzunterricht bot. Am 22.1., dem Tag der deutsch-französischen Freundschaft, wurden für drei verschiedene Niveaustufen Aufgaben aus 10 verschiedenen Themengebieten für die Teilnehmenden freigeschaltet, für die sie maximal drei Schulstunden Zeit zur Bearbeitung hatten. Die Klassen „trafen“ sich in einer Videokonferenz, verteilten die Aufgaben in Teams und setzten sich zu zweit, dritt oder viert z. B. mit französischer Kultur, Wirtschaft, Sprache, Sport oder Gesellschaft auseinander. Über Links wurden die Schülerinnen und Schüler auf eine Entdeckungsreise durch die Weiten des französischsprachigen Internets geschickt, wo sie in zahlreichen Videos und Texten nach den Informationen suchen mussten, die sie zur richtigen Beantwortung ihrer Fragen benötigten. Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler waren sich einig, dass die Aufgaben interessant, altersangemessen und ansprechend gestaltet waren, im Niveau der Texte und Videos durchaus anspruchsvoll, aber gleichzeitig machbar. So hatten nachher alle einerseits das Gefühl, inhaltlich Neues erfahren zu haben (nicht nur, aber auch über Frankreich und die deutsch-französischen Beziehungen), andererseits hat man aber auch gemerkt, dass man nach zwei, drei oder vier Jahren Französischunterricht doch schon viel aus originalen Texten und Videos versteht, gerade wenn man im Team arbeitet und sich gegenseitig fragen und helfen kann.

Auch wenn es für den Hauptgewinn, eine «journée française» in München mit einem Escape Game, leider nicht gereicht hat, können sich alle teilnehmenden Klassen des HLG freuen und stolz sein: Alle haben Ergebnisse deutlich über dem bayerischen Durchschnitt erzielt. Félicitations!

Die 10d ließ den Tag dann sogar noch mit französischen Leckereien ausklingen, um die deutsch-französische Freundschaft zu feiern – auch wenn man die Crêpes und Macarons in diesem Jahr leider nur optisch über die Kamera miteinander teilen konnte.

zurück
net;h-l-g;sekretariat