Home / Schulleben / Aktuelle Berichte / Caesar wäre stolz auf uns

Caesar wäre stolz auf uns


 Eine Exkursion der 9. Klassen des HLG zu Wasser und zu Land

Caesar hätte seine wahre Freude an der kürzlich unternommenen Exkursion der Neuntklässler des HLG gehabt, die sich zum Schuljahresende auf die Spuren eines römischen Soldaten machten.
Dazu fuhren die beiden Lateinklassen mit ihren Lehrerinnen Eveline Sedlmaier und Magdalene Fauser nach Mariaort in der Nähe von Regensburg, wo am Ufer der Naab der erste schwimmfähige Nachbau eines antiken Flusskriegsschiffs und an Land ein Legionär auf die jungen Lateiner wartete. Während die eine Gruppe Kleidung und – natürlich ungefährliche - Waffen eines römischen Soldaten an- und ausprobieren durfte, bestieg die andere Klasse das in einem Forschungsprojekt der Universität Regensburg entstandene römische Kriegsschiff.  Die „Navis lusoria“ ist ein Aushängeschild des Lehrstuhls für Alte Geschichte, wurde im Jahr 2004 erstmals zu Wasser gelassen und erfreut sich seither reger Beliebtheit.

Auf dem originalgetreuen Nachbau hielt jeder Schüler nun sein eigenes Ruder fest in der Hand, denn schließlich musste jeder Einzelne, wie zu Zeiten der Römer, seinen Beitrag dazu leisten, die ca. 12 Tonnen schwere Holzkonstruktion durch die Naab zu schippern. Etwa eineinhalb Stunden navigierten die jungen Lateiner über die stillen Wasser der Naab. Dabei konnten sie die Anstrengungen der Römer, die das Schiff zur Grenzpatrouille nutzten, um das Reich vor einfallenden Germanenstämmen zu schützen, nachempfinden. Nach einem Tausch der Stationen ging es mit dem Bus weiter nach Eining, an jenen Ort, wo zu Zeiten der Römer der Limes, eine gigantische Wallanlage, die dem Schutz des Römischen Reiches diente, begann. Nach einer Führung durch die teilweise sehr gut erhaltenen Grundfesten der Gebäude des Grenzlagers blieb den Schülern noch Zeit, das Gelände auf eigene Faust zu erkunden. Letzten Endes waren sich alle einig, dass Caesar selbst stolz auf die jungen Lateiner gewesen wäre, die bei ihrer Reise in die Antike keine Mühen gescheut hatten, um sich einmal wie ein echter Römer zu fühlen.

Lilian Nowak, 9a, und Carola Braun

 

zurück
net;h-l-g;sekretariat