Home / Schulleben / Aktuelle Berichte / Schüler vermessen Sportanlage in der Flutmulde

Schüler vermessen Sportanlage in der Flutmulde


Im Rahmen des Mathematikunterrichts konnte die Klasse 10b kürzlich in der Bayerischen Woche der Geodäsie einen interessanten Einblick in das Berufsfeld eines Geodäten gewinnen. Herr Mescha vom Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung erläuterte zunächst in einem Vortrag die verschiedenen Aufgabengebiete eines Geodäten und zeigte verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten zum Geodäten auf. Anschließend durften die Schülerinnen und Schüler selbst, unter Anleitung von Mitarbeitern des Landesamtes, verschiedene praktische Übungen des Vermessens in der Flutmulde durchführen und konnten sich so eindrucksvoll ein Bild über die Arbeit eines Geodäten machen.

                                                                                                                     Kerstin Englberger

zurück
net;h-l-g;sekretariat