Home / Schulleben / Aktuelle Berichte / Zuckersüße Praxis statt nur bittere Theorie

Zuckersüße Praxis statt nur bittere Theorie


Exkursion der Klasse 8a in die Zuckerfabrik nach Plattling

Am 17.11.2019 machte sich die Klasse 8a zusammen mit ihren Lehrkräften Katharina Pieper, Thomas Mehrl sowie Sophia Dlugos auf, um die im Chemieunterricht erarbeiteten Kenntnisse auch in der Praxis zu vertiefen.

Bereits früh morgens startete der Bus Richtung Südzucker in Plattling. Dort angekommen gab es zunächst eine Fahrt mit dem Bus durch die einzelnen Bereiche des riesigen Werks. Dabei konnte auch die Anlieferung der frisch geernteten Zuckerrüben beobachtet werden, welche so genau getaktet ist wie ein Uhrwerk. Im Anschluss daran ging es zu Fuß weiter durch die einzelnen Produktionshallen, immer dem Weg der frisch angelieferten Zuckerrüben bis zum fertigen Zucker in der Verpackung folgend. Dabei wurden insbesondere die im Unterricht besprochenen Trennverfahren, beispielsweise das Filtrieren, im Detail besprochen und die dafür nötigen Anlagen genauer unter die Lupe genommen.

Nach der Führung gab es noch eine vom Werk gesponserte Brotzeit und eine Packung Glückszucker für jeden der Teilnehmer. Mit dieser im Gepäck wurde der Heimweg zum HLG angetreten, wo die beobachteten Trennverfahren am nächsten Tag nochmals im Chemieunterricht wiederholt wurden- jetzt mit den Erfahrungen der Schüler aus der Praxis. Die Jugendlichen bewerteten den Exkursionstag wegen der beeindruckenden Produktionsstätte und dem Bezug zum Gelernten als durchweg positiv.

StRefin Sophia Dlugos, StRef Thomas Mehrl

zurück
net;h-l-g;sekretariat