Forscherwerkstatt

Interessante Experimente

Die Forscherwerkstatt ist ein zusätzliches Angebot, das über den Unterricht in Natur und Technik hinausgeht. Hier sollen die Mädchen und Jungen vom Beobachten über das Experimentieren hin zum wissenschaftlichen Experiment geführt werden.

Das Angebot richtet sich grundsätzlich an Mädchen und Jungen der 5. und 6. Klassen.

Ziel ist es, die Freude am Experimentieren lebendig zu halten und weiterzuführen. Dabei erarbeiten die Schülerinnen und Schüler die Ergebnisse selbstständig in Kleingruppen und lernen, wie sie ihre Ergebnisse dokumentieren und präsentieren. Neben den naturwissenschaftlichen Arbeitsweisen werden Selbstständigkeit und Teamfähigkeit geschult, was die Schülerinnen und Schüler auf die Teilnahme an naturwissenschaftlichen Wettbewerben, wie „Schüler experimentieren“ oder „Junior-Science-Olympiade“ sowie die Arbeitsweise in den höheren Jahrgangsstufen vorbereitet.

Die Forscherwerkstatt findet 14-tägig an einem Nachmittag von 13.45 Uhr bis 15.15 Uhr in den neuen naturwissenschaftlichen Fachräumen des HLG statt. In diesem Unterricht werden keine Leistungsnachweise erhoben.

net;h-l-g;sekretariat