Home / Schulleben / Aktuelle Berichte / „Ruf mich an, Isa“: Aufführung des Mittelstufentheaters

„Ruf mich an, Isa“: Aufführung des Mittelstufentheaters


Die Theatergruppe der Mittelstufe des Hans-Leinberger-Gymnasiums zeigte am Mittwoch, 20. und Donnerstag, 21. Februar 2019 ihr Stück „Ruf mich an, Isa“.
Barbara und ihre Gang drangsalieren ihre Mitschülerinnen bei jeder nur erdenklichen Gelegenheit. Das ändert sich, als Jane Scobie in ihre Klasse kommt: Jane bietet Barbara Paroli und das nur mit der Kraft ihrer Worte. Sie gründet an der Schule einen Debattierclub. Die Chaostruppe gewinnt wider Erwarten beim Debattierwettbewerb eine Runde nach der anderen. Im Rededuell trifft Isa auf den faszinierenden Roger Faulkner mit dem schwarzen Indianer-T-Shirt, was sie vollkommen aus der Fassung bringt. Als Barbara dann endgültig den Bogen überspannt und sich Bine als wehrloses Opfer aussucht, beschließt Isa Rache…

Spielleiter Andreas Herdeis erstellte ausgehend von dem Jugendroman „Nennt mich nicht Ismael“ von Michael Gerard Bauer eine kurzweilige Spielfassung aus collagenartig zusammengefügten Szenen. Die Schülerinnen und Schüler zeigten eine große Bandbreite an darstellerischem Spiel: Jane Scobies gekonnt vorgetragene kurze Monologe wechselten mit einfühlsame Zweierdialogen und beunruhigenden Klassen-zimmerszenen. Amüsant und witzig wurde es, wenn die „Chaosdebattiergruppe“ zusammenkam oder sich die Freundinnen über Isa lustig machten, die vom „Pfeil des Amor“ in Gestalt von Roger Faulkner getroffen wurde. In eindrücklichen Choreographien wurden Gewalt und Mobbing, in der Debattenszene ein Plädoyer gegen Gewalt umgesetzt. „Stimmen“ sprachen die Gedanken Isas und der Chor verkörperte kraftvoll den Zusammenhalt des Debattierclubs.

Die 16 Mädchen und zwei Jungen aus den 7.– 9. Klassen überzeugten mit sensiblem Zusammenspiel, mit sowohl körperlicher als auch sprachlicher bereits beachtlicher Ausdruckskraft. Die überzeugende Ensembleleistung zeigte, dass hier eine vielversprechende Gruppe in einem konzentrierten Probenprozess zusammengewachsen ist. Wir sind schon auf die nächste Aufführung gespannt.

zurück
net;h-l-g;sekretariat