Home / Schulleben / Berichtarchiv / „Alles Theater“

„Alles Theater“


Seit dem Schuljahr 2017/ 18 gibt es unter der Leitung von Hr. Herdeis wieder eine Theatergruppe für die 7. bis 10.Jahrgangsstufe. Sie bietet zum einen ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Theaterklassen die Möglichkeit ihre schauspielerischen Fähigkeiten weiter auszubauen, zum anderen können sich Neueinsteiger mit den Grundlagen des Theaterspielens vertraut machen. Dazu gehören die Erprobung von Stimme und Sprache, die Erfahrung und der Ausdruck von Gefühlen und der bewusste Einsatz der Körpersprache. Die Selbstwahrnehmung wird verfeinert und das Zusammenspiel geschult. Ziel ist es, ein Stück oder einzelne Szenen einzustudieren und zur Aufführung zu bringen. In diesem Schuljahr arbeitet die 17-köpfige Gruppe an der Theaterfassung des Jugendbuchklassikers „Nenn mich nicht Ismael“ von Michael Gerard Bauer.

zurück
net;h-l-g;sekretariat